Frühjahrsevent 2018

Nachdem die vorangegangenen Veranstaltungen unseres traditionellen Frühjahrsevents eher “getränkelastig” (Wein- oder Bierprobe) waren, wurde für 2018 der Schwerpunkt etwas mehr auf den kulinarischen Genuss gelegt. Ausgewählt wurde das Weincafé “Weinlese” in Gerlachsheim, deren Betreiber Armin Hambrecht eine außergewöhnlich wohlschmeckende Auswahl an mediterranen Speisen für uns zusammengestellt hatte und die in insgesamt drei Abschnitten mit dazu passenden Weinen präsentiert wurden.

Aber nicht nur für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt sondern es wurden auch jeweils zwischen den Gängen literarische Schmankerl geboten. Als erstes las Kati eine lustige Kurzgeschichte über ein junges Ehepaar aus Japan vor, die zu zahlreichen Lachern der Zuhörerschaft führte. Die zweite Geschichte war ein Ausschnitt aus der Biographie von Karateka-Legende Stan Schmidt über seine Erfahrung während einer Zen-Meditation-Sitzung in Japan, die Armin vorlies. Den Abschluss machte Bruno, der die berühmten Schwabenstreiche absolut sicher und rhetorisch auf einem sehr hohen Niveau frei vortrug.

Den Abschluss des gelungenen Abends bildete die Einnahme des Nachtisches im Innenhof, der von Simon Schäffner (Sohn von Andreas) auf faszinierende Art mit zahlreichen Strahlern illuminiert wurde.

Somit durften wir einen großartigen Abend verleben, an dem einfach alles gestimmt hat. Mit Sicherheit werden wir eine ähnliche Veranstaltung in der Weinlese in Gerlachsheim auch in Zukunft wieder einmal als Frühjahrsevent durchführen.

« 1 von 2 »

Leave a Comment